Einnahmen – Ausgaben – Rechnung


Eine Buchhaltung befindet sich in jedem Betrieb. Ob doppelte Buchführung oder eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, oftmals benötigt man kein großes Buchhaltungsprogramm, besonders dann, wenn Sie auch Rechnungen, Mahnungen oder Waren gleich mitverwalten wollen oder betriebliche Besonderheiten berücksichtigen müssen.

Anschließend lassen sich die Daten exportieren, um diese dem Steuerberater weiterzugeben. Exporte als simple Textdatei, MS Excel Tabelle oder als fertiges Buchungsfile für beispielsweise eine BMD Buchhaltung sind möglich.

Einnahmen - Ausgaben - Rechnung

Einnahmen – Ausgaben – Rechnung